Gelungen: ParkingDay 2020

Bei gutem Wetter und mit vielen kleinen und großen Menschen, darunter Engel und Löwen, bespaßten wir sonst zugeparkte Plätze auf der Brückstraße zwischen Fahrrad Seeger und Brummbär.
Viele Anwohner beschweren sich dort über das hohe Verkehrsaufkommen Parkplatzsuchender mit viel Hupen und Gerangel. Eigentlich könnten die „nur“ etwa 8 Parkplätze doch ganz weg und dafür Bänke für Passanten, Blumenkübel und Spielmöglichkeiten aufgestellt werden, oder?
Das wäre eine lebenswerte Stadt!
Viele Fotos zum ParkingDay gibt es hier.

Facebooktwittergoogle_plusmailby feather