TV-Tipp: Quarks & Caspers

Unter dem Titel „Hat unser Auto noch Zukunft?“ lief am 8. September im WDR-Fernsehen eine interessante Sendung über die Zukunft der Mobilität. Dabei kam natürlich auch das Fahrrad als Alternative zum Auto in den Städten im zweiten Teil der Sendung zum Zug. Sehr schön der Einspieler zu Kopenhagen, der Stadt mit der wahrscheinlich am fahrradfreundlichsten Infrastruktur und erfolgreichsten Radverkehrsförderung. Sehr interessant auch die Vergleichsrechnung zweier Biographien mit und ohne Auto. In der Mediathek kann die Sendung noch einige Tage angesehen werden: Link Mediathek.

Am selben Abend lief in der Sendung Westart unter dem Titel „Wem gehört die Stadt?“ eine absolut sehenswerte Sendung. Die Wuppertaler Critical Mass und die Nordbahntrasse eröffnen die Sendung – auch dieser Beitrag kann hier noch angesehen werden.

Facebooktwittergoogle_plusmailby feather